Freundlichkeit

Beginnt Freundlichkeit nicht immer mit einer Begrüßung? Dann sind Hundebesitzer allen anderen Leuten weit voraus. Warum? Könnte man jetzt Fragen, doch, dann würde man sich outen und unter Beweis stellen, dass man kein Hundebesitzer ist. Hunde Besitzer begrüßen sich immer, egal ob man sich kennt oder zum ersten Mal begegnet. Vielleicht kommt dieses Begrüßungsritual ja daher, dass sich die Hunde auch beschnuppern, oder sollte ich es lieber „Begrüßen“ nennen? Es gibt Menschen, die immer grüßen, doch diese Leute sind schon etwas älter und wurden so erzogen. Auf jeden Fall ist eine Begrüßung eine Art von Respekt seinem nächsten gegenüber.

Ein kluger Mensch hat einmal gesagt:
Es gibt auf der Welt etwas, was nichts kostet, mit dem man aber Geld verdienen kann und das ist, Freundlichkeit.

In Geschäften ist es selbstverständlich, dass man freundlich begrüßt wird. Inhaber hoffen mit der Kaufkraft seiner Kunden, Geld zu verdienen. Damit dieses Geschäft Früchte trägt, bedient man sich der ersten Regel, begegne dem Kunden mit Respekt und reagiere freundlich auf ihn mit einer persönlichen Ansprache.

Im Alltag hingegen wird es als schwäche empfunden, im schlimmsten Fall sogar als (bitte entschuldigt die Wortwahl) Arschkriecherei.

Mir persönlich ist eine freundliche Begrüßung lieber, da es von vornherein die Tonlage des weiteren Umgangs miteinander festlegt.
Natürlich ist man nicht immer gut gelaunt, die eigene Freundlichkeit nach außen zu tragen. Nur bei Hunde Besitzern kommt es nicht vor, „eine Begrüßung“ nicht zu erwidern. Manche Leute sind sogar irritiert, wenn nicht zurückgegrüßt wird.
Also gestalten wir die Welt ein kleines bisschen Freundlicher und grüßen wieder öfter, es lohnt sich.
Deshalb, seit alle freundlich begrüßt.
Christian L.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s